ITS Promotion

Anderthalb Jahre ITS Promotion Slawa Tschibisow zieht eine erste Bilanz

BOXEN HEUTE

 

Kategorie: Profiboxen

Im März 2013 tauchte mit ITS Promotion ein neuer Boxstall in Hamburg auf.

Promoter Slawa Tschibisow hat sich und seinem Team damals auf die Fahnen geschrieben, die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Russland im Profiboxen zu verbinden.

Dabei ging es ihm darum, deutsche Boxer nach Russland zu bringen und gleichzeitig den deutschen Markt weiterhin für russische Sportler zu öffnen.

 

 

012
Knapp anderthalb Jahre nach dem ersten Event zieht Tschibisow nun eine erste positive Zwischenbilanz: „Wir haben in Deutschland und Russland tolle Veranstaltungen organisiert, haben mit Nikki Adler eine Weltmeisterin und mit Dmitry Kudryashov eines der größten russischen Talente unter Vertrag – ich denke, für den Anfang können wir ganz zufrieden sein!“Der Promoter ist sichtlich stolz auf das Erreichte, ist sich aber natürlich auch bewusst, dass er noch nicht am Ziel ist. „Wir stehen noch ganz am Beginn, müssen immer noch viel lernen und wollen noch viel bewegen“, sagt der Wahl-Hamburger. „In den vergangenen Monaten haben wir uns mehr auf Russland konzentriert und dort gemeinsam mit unseren Partnern von SKV Boxing große Events auf die Beine gestellt. In Zukunft wollen wir auch in Deutschland wieder aktiver werden.“

Zudem schielt der Jung-Promoter mit einem Auge in Richtung USA. „Natürlich ist Amerika immer noch der bedeutendste Markt im Boxen“, so Tschibisow weiter. „Wer es dort schafft, kann es überall schaffen. Ich glaube, dass wir mit Dmitry Kudryashov mindestens einen Boxer unter

Vertrag haben, der auch für die USA interessant sein kann. Wir werden sehen, was die Zukunft bringt.“

Erst mal darf sich der ungeschlagene Cruisergewichtler Kudryashov (14 Kämpfe, 14 Siege, 14 KOs)

mit dem weltbesten Schwergewichtler messen. Der „Russian Hammer“ wurde von keinem

Geringeren als Weltmeister Wladimir Klitschko zur Vorbereitung auf dessen Kampf gegen Kubrat

Pulev als Sparringspartner eingeladen. „Auch das ist eine tolle Anerkennung unserer Arbeit und

zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, sagt Slawa Tschibisow.

Man darf gespannt sein, was die Zukunft für ITS Promotion bereit hält.

 

Leave a comment

Translate »